Laufen am 29.08.2016 – Klamottenwechsel

Lang ist es noch nicht her, dass ich fast täglich mit dem Rad unterwegs war. Erst am vergangenen Donnerstag beendete ich meine einmalige D2D-Tour.

Nach meinem heutigen ersten Arbeitstag bot sich sich hervorragend ein Klamottenwechsel an.

Die dementsprechenden – für den anderen Bewegungsablauf – Funktionskleidungsstücke waren schnell angelegt, die Schuhe geschnürt und ab dafür.

Nach den sehr vielen gefahrenen Kilometern der vergangenen Woche, gab es heute zum Wiedereinlauf schöne gemütliche 5 Kilometer. Vorab noch eine kleine Erledigung im nahegelegenden Drogeriemarkt mit „R“ eingekauft und dann bin ich laufend los.

Mein Weg führte mich zur Eisenbahnbrücke, einmal rüber über den Rhein und zurück nach Hause. Schön war´s. Tat richtig gut. Auch wenn die achthundertneunundsechszig Kilometer noch in den Beinen zu spüren waren, hat es dennoch wieder Spaß gemacht.

thumb_DSCN7418_1024thumb_DSCN7419_1024thumb_DSCN7420_1024thumb_DSCN7424_1024thumb_DSCN7426_1024thumb_DSCN7427_1024

Snip20160829_20

Vielen Dank für Dein Interesse an meinem Bewegungen und meinem Blog.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Montagabend und verabschiede mich bis bald.

Viele Grüße aus Duisburg

der bewegte Jürgen

 

Advertisements